Unter dem Motto „Bereit für Sicherheit“ wurde in Salzburg von 09. – 12. Mai 2024 der mittlerweile 21. Nationale Kongress der IPA Österreichische Sektion durch die Landesgruppe Salzburg ausgerichtet. Am Donnerstag wurde dieser im Hotel Wyndham Grand unter musikalischer Begleitung der Salzburger Polizeimusik und Moderation durch Alexandra Meissnitzer eröffnet – neben Landespolizeidirektor Bernhard Rausch und dem Generaldirektor für Justiz, Mag. Friedrich Koenig, konnten dazu rund 300 IPA Mitglieder aus ganz Österreich begrüßt werden. Bereits am Eröffnungsabend wurden zahlreiche Bundesehrungen vergeben, um langjährige Mitglieder für ihre Verdienste zu würdigen.

Der neue Bundesvorstand der IPA Österreichische Sektion, der in der kommenden Amtsperiode tätig sein wird, wurde durch die entsendeten 80 Delegierten aus den einzelnen Bundesländern am Freitag gewählt. Zusätzlich fand ein ansprechendes Rahmenprogramm für alle Begleitpersonen statt: die Ferdinand-Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum in Mattsee, sowie die berühmten Wasserspiele in Hellbrunn konnten dabei besichtigt werden. Mit einem gemütlichen Beisammensein in Stiegl’s Brauwelt fand der Tag seinen Ausklang.

Bundesvorstand NEU 2024 Susanne Paar klein

Bundesvorstand IPA Österreichische Sektion 2024:

Präsident – Robert Neumann

Generalsekretär – Walter Rosanits

Schatzmeisterin – Gabriele Strasser

Schriftführer – Fabian Payr

IKT-Administrator – Gerald Hatzl

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit – Kerstin Reh

Bildungsreferent – Peter Schweiger

 Gemeinsam mit der Landespolizeidirektion Salzburg wurde für Samstag ab Mittag am Alten Markt in der Salzburger Innenstadt ein Konzert von Polizei und Justizwache organisiert. Zusätzlich war die IPA Österreichische Sektion mit einem eigenen Informationstand zu den IPA Präventionsbroschüren und die Landespolizeidirektion Salzburg mit einem „Gemeinsam.Sicher“ Infopoint vertreten. Ein großer Galaabend am Samstag im Hotel Wyndham Grand bildete den gebührenden Abschluss des Kongresses, bei dem zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden konnten. Als Vertreterin des Landes Salzburg hat Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf den Festabend im Wyndham Grand besucht. „Die Exekutive ist der Garant für die Sicherheit im Bundesland. Mein Dank gilt allen Beamtinnen und Beamten, die sich täglich um unsere Sicherheit kümmern. Die International Police Association erfüllt hier eine wichtige Verbindungsrolle zwischen Polizei, Justizwache oder auch Finanzpolizei. Sie ist Sprachrohr für ihre Mitglieder, alleine rund 1.800 in Salzburg, und fördert die Kommunikation sowie Vernetzung untereinander“, so Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf.

Der berühmte „Salzburger Stier“ als Messingskulptur wurde an diesem Abend nach weiteren Bundesehrungen als Erinnerungsgeschenk überreicht. Die IPA Österreichische Sektion bedankt sich an dieser Stelle bei allen, die für die Organisation dieser Veranstaltung beteiligt waren und wünscht dem neuen Bundesvorstand für die kommenden Jahre viel Erfolg und gutes Gelingen!
 
Kongress IPA LG SBG Thomas Kirchmaier Klein
 
Bildmaterial zum Kongress steht unter nachfolgendem Link kostenfrei zum Download zur Verfügung (Passwort: 090524):